You are here

Forschungsprojekt d:v:lop

Mit dem Titel "Digitale und virtuelle Lernkulturen in Organisationen des Produktionssektors" startete Garlock im März 2017 als Kooperationspartner ein Forschungsprojekt gemeinsam mit dem Cybernetics Lab IMA & IfU - RWTH Aachen University.

Herzstück des Projekts d:v:lop waren die Medienwerkstätten, die „DigiQLabs“. In diesen Werkstätten wurden im Rahmen des Projekts Produktionsmitarbeitende an digitale und virtuelle Technologien und Lernmöglichkeiten herangeführt. Ziel des Projekts war es, die Medienkompetenz von Produktionsmitarbeitern zu stärken und sie auf eine sich verändernde Lern- und Arbeitskultur vorzubereiten (siehe http://dvlop.info/aktuelles). Die Garlock Medienwerkstatt, die sich inmitten der Garlock Produktionshalle befindet, eignete sich hervorragend für die Entwicklung des Schulungskonzepts und die Hands-On-Workshops für die Produktionsmitarbeiter.

Das Projekt umfasste die rein analoge Station, das „Peer Learning Space“, zum Wissensmanagement und direkten Austausch mit Kollegen. Außerdem umfasste es Stationen zu den Themen „Online-Wissensmanagement“, „Augmented Reality Instruktion & Kollaboration“ und „Virtual Reality Umgebungen“, um das gesamte Spektrum virtueller Lernmöglichkeiten abzudecken.  

Entwicklungsingenieur Andreas Gierden unterstützte in der Garlock Werkstatt schwerpunktmäßig die Themen „Augmented Reality Instruktion & Kollaboration“ und „Virtual Reality Umgebungen“. Garlock Produktionsmitarbeiter wurden in virtuellen Schulungen an Maschinen und in Produktionsprozesse eingewiesen. Hierfür wurden eigens virtuelle Umgebungen geschaffen, in die die Mitarbeiter mittels VR-Brillen in ein besonderes Programm „eintauchten“.

Das Projekt d:v:lop war zeitlich vom 01.03.2017 bis zum 28.02.2020 begrenzt. Garlock Mitarbeiter profitierten von der Erprobung der verschiedenen Lernsituationen und steigerten ihre Medienkompetenz. Wir freuen uns, als kompetenter Partner die Forschung in digitalen und virtuellen Lernkulturen weiter voran gebracht zu haben.

 

Förderinstitution

BMBF 

Projektträger

DLR

Projektpartner

  • Zentrum für Lern- und Wissensmanagement (ZLW) der RWTH Aachen University
  • Mercedes-Benz Cars Operations/Daimler AG
  • Garlock GmbH
  • 3win Maschinenbau GmbH

Laufzeit

01.03.2017 – 28.02.2020

Konsortialführer

Institut für Unternehmenskybernetik e.V.

Weitere Informationen