You are here

GYLON BIO-ASEPT® FDA DIN 11853 und ISO 11864 konforme PTFE-Dichtung

FDA DIN 11853 und ISO 11864 konforme PTFE-Dichtung

GYLON BIO-ASEPT® Dichtungen bieten hohe Formstabilität und eine spezifische Elastizität. Unsere Dichtungen sind vorgeformt und kontrolliert vorgepresst und sorgen beim Zusammenbau für eine bündige Abdichtung mit der Rohrleitung. Unter normalen und sogar anspruchsvollen Einsatz- und Sterilisationsbedingungen tritt weder ein Verspröden noch eine chemische Beeinträchtigung auf. GYLON BIO-ASEPT® Dichtungen erfüllen DIN 11853 (Hygieneverbindungen) und DIN 11864 (Aseptikverbindungen) und übertreffen die Leistung herkömmlicher Elastomerdichtungen bei Weitem. 

EIGENSCHAFTEN/VORTEILE

  • Ohne Intrusion und Kaltfluss
  • Alle Prozesstemperaturen beherrschbar
  • Hohe Beständigkeit gegen nahezu alle Chemikalien und Temperaturen
  • Reduziertes Inventar
  • Geringeres Risiko von Installationsfehlern
  • Behält seine hervorragenden Dichtungseigenschaften auch bei Vibration, Flanschversatz und Temperaturschwankungen
  • Kann in einer breiten Palette von Druckverbindungen installiert werden
  • Reduziert Ausfallzeiten und Kosten
  • Hält allen SIP- und CIP-Prozessen stand

TECHNISCHE DATEN

  • Min. Temp: -210 °C (-346 °F)
  • Max. Temp.: 260 °C (-346 °F)
  • Erfüllt DIN 11850 und ISO 1127
  • Erfüllt EN 1935/2004, USP Class VI, FDA-konform und KTW-Zulassung

ANWENDUNGEN

  • Hygieneverbindungen
  • Aseptikverbindungen
Find SDS and MSDS Documents