Kompensatoren gemäß den Spezifikationen der US-amerikanischen Marine

Garlock 7250 FLEXO-MATIC® Gummiverbinder bestehen aus drei grundlegenden Bestandteilen: Dem Schlauch, dem Körper (Rumpf) und der Abdeckung. Modell 7250 FLEXO-MATIC® Kompensatoren wurden zur Lärmdämpfung in Klimaanlagen und industriellen Rohrsystemen entwickelt. Sie sind für große Temperatur- und Druckbereiche und viele Rohrgrößen geeignet.

Regional Availability Restrictions: 
In Europa nicht erhältlich.

EIGENSCHAFTEN und NUTZEN

  • Lärm wird an der Quelle bekämpft. Garlock FLEXO-MATIC® Gummiverbinder wurden entwickelt, um Lärm der Anlage zu absorbieren, bevor er sich über das Rohrsystem ausbreiten kann.
  • Reduziert Vibrationen und verlängert die Lebensdauer der Anlage, da Hochfrequenzvibrationen praktisch eliminiert werden.
  • Mit FLEXO-MATIC®-Verbindungen werden sowohl Ausdehnung, als auch Zusammenziehen und Fehlausrichtung kompensiert.
  • Durch seine Bauweise absorbiert FLEXO-MATIC® hydraulische Stöße, das sind Vibrationen der Flüssigkeit selbst.
  • Keine elektrolytische Wirkung, da es keine Metall-zu-Metall-Berührung zwischen Verbindungen und Metallrohren gibt.

TECHNISCHE DATEN

  • Temperaturen bis zu 204 °C / 400 °F
  • Druck bis zu 150 psi
  • Standard Rohrdurchmesser von 2 Zoll bis 12 Zoll

ANWENDUNGEN

  • Klimaanlagen
  • Heizung
  • Industrierohranlagen

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

7250 FLEXO-MATIC® besitzt folgende Konstruktionsmerkmale:

  1. Der Schlauch - Eine schützende, leckdichte Auskleidung aus Kunstgummi, die sich je nach der Anwendung ändern kann. Der Garlock Standard-Schlauch ist speziell zusammengesetzt, um heißem und kaltem Wasser, wie es in Klimaanlagen und Heizungen vorkommt, zu widerstehen. Der nahtlose Schlauch reicht durch die Öffnung bis zur äußeren Kante des Flansches. Sein Zweck ist es zu verhindern, dass Fluid den Rumpf erreicht und das Gewebe schwächt.
  2. Der Körper oder der Rumpf besteht aus Gewebe oder Kunstgummi, welche mit Metall verstärkt werden.
  3. A. Gewebeverstärkung - Canevas-Baumwollgewebe, Dacron® oder anderen passenden Gewebe mit elastischem Anteil werden zu Rollen geformt. Angewandt ergeben sie die gewünschte Flexibilität und Versteifung, welche zwischen dem Schlauch und der Abdeckung benötigt wird.
  4. B. Metallische Verstärkung - Spiralförmig aufgewickelte Verstärkungsdrähte sind im Rumpf fest eingebettet. Damit ergibt sich die sowohl bei Vakuum als auch unter Druck die notwendige Festigkeit. Im kritischen Bereich der Flanschkante werden zusätzliche Verstärkungen eingebaut, damit für Modell 7250 bei 150 psi eine sichere Flanschdichtung erreicht wird.
  5. Die Abdeckung - Eine homogene Schicht von synthetischem Gummi, um den Rumpf vor Korrosion oder mechanischen Schäden zu schützen. Die robuste Abdeckung ist für eine langen, problemlosen Einsatz widerstandfähig gegen Alterung und Witterungseinflüssen.
  6. Flansche – Garlock Kompensatoren werden innerhalb der USA mit Standard 125 / 150 lb oder 250 lb Bohrungen ausgeliefert. Spezielle Bohrungen für die Schifffahrt und andere Spezialanwendungen, sowie gebördelte Flansche sind nach Bedarf verfügbar.
  7. Stahlsprengringe - An der innere Fläche jedes Flansches direkt installiert, ergeben sie eine Metalloberfläche, welche den Bolzendruck gleichmäßig auf den Flansch verteilt. Die Bolzen können den Flansch nicht beschädigen. Trotzdem kann aber genügend Druck ausgeübt werden, um eine effektive Abdichtung ohne Verwendung von Dichtungen zu erzielen. Sprengringe werden normalerweise mit einer Antikorrosionsschicht ausgeliefert. Nach Bedarf können auch galvanisierte oder aus rostfreiem Stahl gefertigte Sprengringe geliefert werden.

Dacron ist eine eingetragene Handelsmarke von E. I. du Pont Nemours and Company.

Find SDS and MSDS Documents